Liebe Eltern, 

in der PAULA gibt es künstlerische Kursangebote für KINDER! Die PAULA stellt mit ihrem Angebot einen einzigartigen Beitrag für die Kunst- und Kulturvermittlung im Dorf dar. Mit dem Konzept deslebendigen Galerieraumes wird ein freier, geschützter Ort geschaffen, in dem Kinder in professioneller Begleitung von Kunstpädagog*innen kreativ und künstlerisch arbeiten können.


Ganzjähriges Nachmittagsatelier für Kinder

 

Neben dem klassischen Kunstunterricht oder den Ganztagsangeboten möchte die PAULA mit ihrem außerschulischen Angebot einen wichtigen Beitrag zur Kunst- und Kulturvermittlung leisten. Mit dem Konzept des offenen Nachmittagsateliers für Kinder wird ein freier, geschützter Ort geschaffen, in dem Kinder begleitet werden selbstbestimme künstlerische Erfahrungen zu machen. Sei es malerisch, skulptural, installativ oder performativ – die Möglichkeiten sind vielfältig! In den Atelierräumen darf außergewöhnliches passieren, z.B. dürfen die Wände bemalt werden, denn der Raum wird von den Kindern mitgestaltet und ist ein bunter und bewegter Ort. Komm vorbei zum Schnuppern!

KLASSE KUNTERBUNT

Jeden Donnerstag 13.30 Uhr -15.30 Uhr im Altbau der Grundschule Worpswede (Eingang über der KITA)

EXPLORERS

Jeden Freitag 13.30 Uhr/14.00 (Gleitzeit) - 16.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Bergstraße 1

 

Die Kinder können direkt nach dem Unterricht ins Atelier kommen,

wir beginnen das Angebot mit einer kleinen Mittagssnackpause.

 

Vereinsmitglied werden?

Es ist uns ein Anliegen kulturelle Bildung für alle Kinder zu ermöglichen. Deshalb haben wir uns dafür eingesetzt passende Förderer zu finden. Das Nachmittagsatelier kann dank Fördergeldern aktuell kostenfrei angeboten werden. Ein Spendenbeitrag von 26 Euro machen dich und deine Familie zum Vereinsmitglied für 2022. Damit unterstützt du den gemeinnützigen Verein Kunstschule Paula Worpswede e.V. in seinem außerschulischen Bildungsvorhaben.

Anmeldung unter: paula.lebendiger-galerieraum@web.de


 

 

 

 

 

 

 

Hier das aktuelle Angebot unserer Kunstfeuerwehr